Ludovic Geilich vom Team partypoker und Matthew Staples vom Team Online standen am 4. Oktober kurz davor, Big-Game-Champions zu werden, aber beide verfehlten den Hauptpreis.

Geilich erreichte den Finaltisch des $5.200 High Roller Big Game, während Staples es bis an den letzten Tisch des $530 Big Game schaffte. Und das haben die beiden dabei gewonnen.

The High Roller Big Game: $500K Gtd Final Table

Platz Spieler Land Preis
1 Mayank Saxena Qatar $119.875
2 Joakim Andersson Schweden $85.925
3 Rok Gostisa Slowenien $61.450
4 Dominik Nitsche Vereinigtes Königreich $43.750
5 Ludovic Geilich Vereinigtes Königreich $32.500
6 Christopher Fitzgerald Kanada $25.000
7 Jon Van Fleet Kanada $21.250
8 Artur Martirosian Russland $17.750

101 Spieler nahmen am High Roller Big Game teil, und 16 von ihnen erhielten einen Teil des Preispools von $500.000. Der finnische Star Juha Helppi belegte den 17. Platz, somit war die Bubble geplatzt und dies sicherte den überlebenden Spielern mindestens $10.000.

Dan Shak, Conor Beresford, Steve O’Dwyer und Christian Rudolph gehörten zu denjenigen, die einen Gewinn aus ihrer Investition von $5.200 sahen.

Der neunte Platz ging an eine aus unseren Reihen, Kristen Bicknell, die $15.000 kassierte. Bicknells Ausscheiden bestimmte den offiziellen Finaltisch.

Artur Martirosian, Sieger des WPTWOC Player of the Championship, wurde Achter, bevor der ehemalige MILLIONS-Online-Champion Jon Van Fleet auf der Strecke blieb. Christopher Fitzgerald schied als Sechster für $25.000 aus.

Geilich verabschiedete sich als Fünfter für eine Aufstockung seiner Bankroll um $32.500. In der Tat ein beeindruckender Lauf.

Dominik Nitsche und Rok Gostisa waren die nächsten Spieler, die sich zu den Ausgängen begaben, während Joakim Andersson und Mayank Saxena die Führung übernahmen. Saxena erledigte den Job und gewann den Hauptpreis von $119.875, womit Andersson einen Trostpreis von $85.925 erhielt.

The Big Game: $250K Gtd Final Table

Platz Spieler Land Preis
1 Krzysztof Dulowski Polen $46.966
2 Brener Henrique Vicente Brasilien $33.451
3 Matthew Staples Kanada $22.802
4 Jiri Horak Tschechien $15.946
5 Diego Costa Brasilien $11.226
6 Istvan Habencius Ungarn $8.113
7 William Blais Kanada $5.842
8 Alfred Karlsson Schweden $4.733

Geilich kam dem Gewinn des High Roller Big Game nahe, aber Staples kam beim etwas kleineren $530 Big Game noch näher.

Fünf der acht Finalisten verwandelten ihre $530 in eine fünfstellige Summe. Alfred Karlsson (8. – $4.733), William Blais (7. – $5.842) und Istvan Habencius (6. – $8.113) verpassten zwar ein Ergebnis von über $10.000, kamen aber dennoch mit bedeutenden Preisen davon.

Diego Costa kassierte $11.226, als er als Fünfter ausschied, während Jiri Horak aus der Tschechischen Republik $15.946 einkassierte, als er einen Platz später verlor.

Dann kam der Abgang von Staples. Er jammte 14 Big Blinds mit Pocket-Sechsern und verlor gegen die Achten von Krzystof Dulowski; der dritte Platz war $22.802 wert.

Dulowski nutzte die Chips von Staples, um Brener Henrique Vicente auf dem zweiten Platz für $33.451 an die Rail zu schicken und sich den Hauptpreis von $46.966 zu sichern.

Bereit, auf der Party mitzutanzen?

Wenn ihr bereit seid, in die Action einzusteigen, dann klickt hier, um partypoker herunterzuladen und loszulegen!

Wenn ihr bereits ein Konto bei uns habt, klickt hier, um partypoker zu öffnen und direkt an die Tische zu gelangen!

Teilen.

Comments are closed.