Tag 2 des 2020 WPT World Online Championships Main Event begann mit 156 Spielern auf der Jagd nach dem massiven Hauptpreis von $1.715.667 und nur 24 dieser Hoffnungsträger haben noch eine Chance, der neueste partypoker-Millionär zu werden.

Artur Martirosian brillierte am 2. Tag und tütete einen turnierführenden Stack von über 30 Millionen Chips ein, über 11 Millionen Chips mehr als jeder andere im Feld.

WPT Main Event Championship Tag 2 Top 10 Chipcounts

Platz Spieler Land Chips
1 Artur Martirosian Russland 30.030.344
2 Bert Stevens Vereinigtes Königreich 18.827.588
3 Teun Mulder Niederlande 17.374.921
4 Pieter Aerts Belgien 14.105.891
5 Akseli Paalanen Finnland 12.300.834
6 Benjamin Rolle Österreich 11.129.912
7 Diogo Cuellar Peru 11.037.070
8 Ole Schemion Österreich 9.468.034
9 Blaz Zerjav Slowenien 7.600.081
10 Viktor Kudinov Russland 7.256.874

Die Bubble platzte, als Ioannis Angelou-Konstas auf Platz 137 ausschied. Isaac Haxton vom Team partypoker war einer der shortesten Stacks während der Bubble-Phase, aber es gelang ihm, auf den 93. Platz zu klettern und $27.297 einzustreichen.

Einige der bekanntesten Namen in der Branche konnten ebenso einen Gewinn aus ihrer $10.300-Investition erzielen. Dazu gehörten Jason Koon vom Team partypoker (131. – $23.253) und Philipp Gruissem (97. – $27.297), Anton Wigg (122. – $23.253) und Sami Kelopruo (84. – $29.319).

Timothy Adams (81. – $29.319), Shaun Deeb (65. – $33.363), Ali Imsirovic (46. – $39.429), Niklas Astedt (28. – $45.495) und Dimitar Danchev (25. – $45.495) sammelten ebenfalls Bares ein.

Martirosianer führt zwei Dutzend Stars zurück in die Schlacht

Artur Martirosian ist der Mann in der Pole-Position im vorletzten Spieltag. Der Russe kehrt mit 30.030.334 Chips ins Spiel zurück, fast doppelt so viele wie sein nächster Rivale Bert Stevens auf 18.827.588. Stevens ist in der Online-Pokerwelt besser bekannt als der legendäre „Girafganger7„.

Martirosian ist ein fester Bestandteil der größten und prestigeträchtigsten Online-Poker-Turniere, daher ist es keine Überraschung, ihn im Endspurt des WPTWOC-Main Events zu sehen.

Er mag derjenige sein, den es zu fangen gilt, aber Martirosian ist clever genug zu wissen, dass die Dinge nicht immer genauso laufen, wie man es möchte. Der bereits erwähnte Stevens hat nicht nur durch Zufall fast 19 Millionen Chips angesammelt und wird alles in seiner Macht tun, den neunhändigen Finaltisch zu erreichen.

Spieler wie Teun Mulder (17.374.921) und Benjamin Rolle (11.129.912) haben beim Neustart Top-10-Stacks und diese beiden Spieler kennen sich an einem Turniertisch aus. Ebenso wie Ole Schemion (9.468.034), der sich bei der Wiederaufnahme des Spiels mit genügend Chips für Platz acht wieder hinsetzt.

Schreibt nicht die Chancen von Blaz Zerjav ab, der als Chipleader in den zweiten Tag ging. Er liegt derzeit auf dem neunten Platz, während Dzmitry Urbanovich vom Team partypoker, der gerade erst den zweiten Platz im $5.200 WPT Big Game erreicht hatte, mit 5.951.864 Chips auf Platz 12 liegt.

Weiter unten in den Chipcounts findet ihr Größen wie Phil Mighall (5.685.494), der am 13. September ein Side Event für mehr als $80.000 gewann. Claas Segrebrecht (5.667.464), Damian Salas (4.125.200), Davidi Kitai (2.889.086) und Upeshka Da Silva (2.576.898) sind ebenfalls noch auf der Jagd, obwohl letzterer mit etwa 10 Big Blinds der Short Stack des Turniers ist.

Verfolgt die Aktion an Tag 3

Ab 20.30 Uhr MESZ könnt ihr unseren Twitch-Kanal besuchen, wenn ihr sehen wollt, wie sich das WPTWOC-Main Event live entfaltet. Wir berichten mit offenen Karten über dieses unglaubliche Turnier und wir werden euch auf Schritt und Tritt begleiten, bis nur noch neun Spieler Chips vor sich haben. Das Turnier pausiert in dieser Phase und wird am 16. September um 20:00 Uhr MESZ für den Finaltisch fortgesetzt.

Bereit, auf der Party mitzutanzen?

Wenn ihr bereit seid, in die Action einzusteigen, dann klickt hier, um partypoker herunterzuladen und loszulegen!

Wenn ihr bereits ein Konto bei uns habt, klickt hier, um partypoker zu öffnen und direkt an die Tische zu gelangen!

Teilen.

Kommentare sind nicht verfügbar.