Während der laufenden WPT World Online Championships gab es dank unserer Satellites und WPT-Ticket-Giveaways viele schöne Erfolgs-Geschichten von Qualifikanten.

Daniel Smyth verwandelte ein $33-Satellite in $428.391, indem er die $3,200 WPT Knockout Championship für sich entschied. Anfang dieser Woche erhielten vier der Finalisten des Mini Main Event ihr Buy-in von $1.050 kostenlos über WPT Daily-Specials und gewannen insgesamt $975.899 und ein weiterer cashte $472.866 durch ein $109-Satellite.

Es besteht nun die Möglichkeit, dass diese unglaublichen Geschichten noch getoppt werden, denn der Brasilianer Willyam Eduardo Silva hat ein $0,55-Satellite in einen $10.300-PSeat im WPT Main Event verwandelt und wird am 13. September um einen Anteil von garantierten $10 Millionen spielen.

Willyam, 37, ist seinen Freunden besser bekannt als Esmeril. Tagsüber arbeitet er in der Automobilindustrie als Bedarfsanalytiker, aber nachts ist er ein eifriger Pokerspieler, der seit 12 Jahren am Grinden ist.

„Ich hatte schon immer eine Liebe fürs Kartenspielen, Glücksspiel und Poker. Im Jahr 2008 begann ich, Poker im Fernsehen zu schauen, und es war Liebe auf den ersten Blick. Ich traf einen guten Freund, Cunhado, und er lud mich zu einem Home Game ein, also begann ich, mit dieser Gruppe zu spielen.“

Willyam kehrt in die Online-Poker-Welt zurück

Der Brasilianer begann online zu pokern, meist in Sit & Go-Turnieren, und es gelang ihm sogar, einige Micro-Stakes-MTTs zu gewinnen, aber Willyams Leben wurde immer geschäftiger und Poker trat in den Hintergrund. Er kehrte dann Anfang dieses Jahres zurück.

„Ich habe in diesem Jahr wieder mehr gespielt und mir das Ziel gesetzt, in einen Poker-Stable einzutreten und mein Spiel zu verbessern. Damals ging ich wieder dazu über, $0,25 und $0,50 Sit & Go-Spiele zu spielen, um mehr Volumen in mein Spiel zu bringen.“

Kostenloser Versuch, WPT Ruhm zu ernten, verlief nicht nach Plan

Willyam gewann ein kostenloses $33-Ticket vom brasilianischen partypoker-Twitch-Kanal. Dieser kostenlose Versuch verlief nicht nach Plan, so dass Willyam seine Aufmerksamkeit auf die $0,55-Turniere richtete.

„Eines davon war ein Satellite, das 20 Tickets im Wert von je $11 auszahlte, welches ich gewann. Das $11-Satellite bezahlte 20 Tickets im Wert von jeweils $109, und das habe ich auch gewonnen. Unmittelbar nachdem ich das $109-Ticket gewonnen hatte, schickte ich eine Nachricht an Marcos Sketch (den brasilianischen Manager von partypoker) auf Instagram und fragte, ob es möglich sei, das Ticket in einen $109-WPT-Ticket umzutauschen, da die $10.300-Stufe noch zu weit weg und schwer zu erreichen sei. Ich wollte vielleicht einen $109-PKO spielen, ein paar Kopfgelder gewinnen und etwas Gewinn machen.“

Leider, oder in diesem Fall eher zum Glück für Willyam, war der Tausch von Tickets nicht möglich, also krempelte er die Ärmel hoch und sprang in ein $109-Satellite. Er beendete den 10/67 und gewann ein $1.050-Ticket, der erstaunliche Lauf ging weiter.

Eine stark-besetzte Angelegenheit

Das $1.050-Finale war eine mit Stars besetzte Veranstaltung, und Willyam erkannte den Großteil des Feldes.

„Ich schaute mir das Feld an und fand Yuri Dziviekevski, Pablo Brito Silva, Joao Simao, Pavel Plesuv und ich musste aufhören, genauer hinzuschauen; ich hatte noch nie so viele Superstars gleichzeitig gesehen! Aber ich habe gespielt, als wäre es ein $0,55-Turnier, und ich erinnere mich, dass ich eine Chance hatte, als der letzte der Superstars (Brito Silva) ausschied.“

Willyam klammerte sich zeitweise mit einem Micro-Stack ans Überleben, aber er behielt die Ruhe.

„Ich erinnere mich, dass ich mit zwei Big Blinds dastand, aber ich war so entspannt, dass ich sogar lustige Chat-Nachrichten verschickte wie ’solange es Bambus gibt, gibt’s auch Pfeile‘! Die Chat-Nachricht funktionierte, weil ich mich verdoppelte, es schaffte, meinen Stack wieder aufzubauen und am Ende ein $10.300-Ticket zu gewinnen!“

Er wird versuchen, dieses $10.300-Ticket am 13. September zu nutzen, wenn Tag 1B des $10 Millionen garantierten Main Events ausgetragen wird. Willyam bereitet sich auf das größte Turnier seines Lebens vor, indem er sich alles, was er kann, über Poker ansieht und liest. Er freut sich auf das Spiel und will versuchen, das Erlebnis zu genießen.“

„Ich möchte mein Bestes geben, ohne mich selbst über das Ergebnis zu sehr unter Druck zu setzen. Es würde mir viel bedeuten, zu gewinnen, ein Sieg wie dieser verändert das Leben eines jeden Menschen, aber eines weiß ich: Ich werde auf jeden Fall weiter pokern.“

Zeit ist Geld

Unser Satellite-Star war recht philosophisch, was das Grinden von Satellites betrifft, und sagte, man solle nicht vergessen, dass die Zeit, die man in Poker investiert, kostbar ist.

„Denkt daran, dass ihr etwas extrem Kostbares ausgibt, um Poker zu spielen, und das ist eure Zeit. Verschwendet sie nicht.“

Bevor Willyam uns verließ und sich wieder auf das WPTWOC Main Event vorbereitete, erzählte er uns, dass er sein Ziel, in einen Poker-Stable einzusteigen, erreicht habe und nun Mitglied des Akkari-Teams sei. Er bedankte sich auch bei allen, die ihm über die Jahre zur Seite gestanden haben.

„Vor allem möchte ich Gott und meiner Familie und meinen Freunden danken, die mich immer unterstützt haben.“

Wir werden an diesem Wochenende am Tag 1B des Main Events nach Willyam Ausschau halten. Ihr könnt an seiner Seite spielen, wenn ihr unsere WPT-Satellites oder WPTWOC SPINS angeht oder an unseren WPT Daily Specials teilnehmen. Willyam hatte Erfolg, warum nicht auch ihr?

Bereit, auf der Party mitzutanzen?

Wenn ihr bereit seid, in die Action einzusteigen, dann klickt hier, um partypoker herunterzuladen und loszulegen!

Wenn ihr bereits ein Konto bei uns habt, klickt hier, um partypoker zu öffnen und direkt an die Tische zu gelangen!

Teilen.

Kommentare sind nicht verfügbar.